Termine

Zur Zeit kann ich leider keine Workshops bei mir zu Hause anbieten, Workshops bei euch sind aber weiterhin kein Problem!!!

 

Links

Stampin'Up!
Kreativmessen
 

... auf Weihnachten

In den Supermärkten ist der Weihnachtswahnsinn ja schon längst los gegangen, bei mir geht's jetzt auch so langsam rund, deshalb habe ich heute einen kleinen Ausblick auf euch, was die Mädels bei meinem ersten Weihnachtsworkshop im November erwartet...

Dieses Jahr habe ich zweigeteilte Acrylkugeln wiederentdeckt. Man kann sie toll mit allem Möglichen füllen, bemalen, bekleben, umwickeln, etc. Es gibt etliche Möglichkeiten sie hübsch zu dekorieren. Im Herbst habe ich kleine Windräder hinein gesteckt und mir jetzt auch eine Möglichkeit für Weihnachten ausgedacht!

Dazu habe ich Schneeflocken und Weihnachtsbaumkugeln gestempelt und mit den passenden Framelits-Formen für die BigShot ausgestanzt (Immer 5 pro Motiv und Farbe). Diese habe ich dann in der Mitte gefaltet und aneinander geklebt, sodass eine dreidimensionale Kugel/Schneeflocke ensteht.

Diese habe ich dann in verschiedenen Kombinationen in und an die Kugeln gehängt und mit etwas Schleifenband verziert, fertig ist der Weihnachtsschmuck!

Steffen Kroggel

Schnee, Schnee und heute morgen war schon wieder eine frische Ladung Schnee da... Und das, wo schon überall die Schneeglöckchen treiben und wir gerade erst Anfang der Woche den ersten Krokus entdeckt haben! Gestern noch standen alle Zeichen auf Frühling und ich fand es schon fast warm, da schneit es heute Nacht schon wieder. Ich meine, eigentlich mag ich Schnee, aber irgendwie wär' Frühling jetzt auch langsam schön...

Ich weiß, ich hab' lange nichts von mir hören lassen. Zuerst habe ich den Server in die Knie gezwungen, weil die Seite mit den 1000 Bildern zu groß geworden ist, dann waren noch ganz viele andere Sachen, die viel Zeit gekostet haben, dann war ich wiedermal ewig krank und ruckizucki ist ein ganzer Monat um und es gibt immernoch nichts Neues auf dem Blog...

Deshalb habe ich heute etwas ganz Besonderes für euch, ich habe nämlich meine eigenen Frühlingsblumen gemacht ;-)

Eigentlich war es ein Geburtstagsgeschenk für meine liebe Cousine, leider habe ich es erst mit Verspätung fertig bekommen, aber mittlerweile müsste das Paket angekommen sein und ich kann euch den Strauss auch zeigen:

Die Blüten bestehen komplett aus Stanzteilen und jeder Menge Heißkleber ;-) Man kann die Blumen aber alle aus Hand- und BigShot-Stanzen von Stampin'Up! machen, ohne Ausnahme... Für das Grünzeug drum herum habe ich Papierstreifen und das schöne geraffte Band in Limone benutzt.

Die Stile sind Schaschlickspieße, die ich mit grünem Floristenkrepp umwickelt habe... Außerdem habe ich Draht, umwickelt mit Krepp in verschiedenen Grüntönen benutzt, um das Ganze etwas aufzulockern.

 

Sonja Kroggel

Gestern hab' ich's leider nicht mehr geschafft, aber heute zeige ich euch den Adventskranz, der in diesem Jahr unser Begleiter in der Grashüpfer- Kindergruppe sein wird.

Es ist zwar nicht wirklich ein Kranz, aber ich finde die Idee mit den Sternen einfach klasse. Mein papa hat ihn aus Holz ausgesägt und ich habe ihn angemalt und mit Lenas Hilfe die Tannenzweige und ein bisschen Deko trapiert. Die erste Kerze brennt auch schon und zwar völlig kinderfreundlich. Die Kerzen sind zwar aus echtem Wachs, haben aber keinen Docht, sondern eine LED-Flamme und so kann auch nichts passieren...

Sonja Kroggel

... habe ich heute auch endlich mal wieder was Brandneues für euch!!!

Letzte Woche war ich zu Besuch bei meinen Eltern und meine Mama und ich haben unsere Männer an die Lahn geschickt, zum Kanufahren, und wir haben in der Zeit die neuen Stempel ausprobiert... Clever, was?!?

Was wir aber noch faszinierender fanden, als die neuen Stempel, ist der neue Designerstoff, den es ab Okotber bei Stampin'Up! geben wird. Das Schöne daran ist, dass es ihn passend zu vielen neuen Produkten geben wird. Es gibt im neuen Katalog ganz viele tolle Sets, bestehend aus Papieren, Stempeln, speziellem Zubehör und den neuen Stoffen...

Ich habe mich in der Vorbestellung an die Kombination "Erinnerungen" gemacht und zu allererst den Stoff ausgepackt. In Verbindung mit den schicken Designerknöpfen von Stampin'Up! sind die wunderschönen Blüten dabei heraus gekommen, die ihr oben bewundern könnt.

Ich habe die Blüten mit Anstecknadeln versehen, jetzt kann man sie als Brosche tragen.

Hier habe ich nochmal eine Großaufnahme einer Einzelnen Blüte:

Sonja Kroggel

Gestern hatten wir Besuch und nach langer Zeit konnte ich mich endlich mal wieder so richtig an der Tischdeko austoben...

Dazu habe ich als Erstes zwei Gläser dekoriert, die schon eine ganze Weile hier stehen, weil ich sie mal günstig erstanden habe und jetzt habe ich sie auch endlich mal benutzen können. Dafür habe ich Bänder in Kürbisgelb, Espresso und VanillePur benutzt. Die tollen gerippten Bänder in der Breite 5/8" fliegen ja leider aus dem Katalog und es gibt sie nur noch bis Ende September, ich finde man kann damit aber wunderschöne Deko machen, also wenn ihr das auch so seht, dann schlagt nochmal zu, ein Teil ist auf der "Liste der letzten Gelegenheit" sogar reduziert!!!

Zu den Bändern habe ich dann noch ein bisschen Bling benutzt und vor allem das wunderbar zur Jahreszeit passende neue Gastgeberinnenset "Wunder der Natur". Auch hier habe ich die Farben Kürbis und Espresso benutzt, habe dann allerdings noch Chili dazu genommen, weil das einfach wunderschön passte. Allerdings braucht diese Kombi (vor allem mit dem später noch folgenden Oliv) unbedingt das Kürbis, sonst wirkt es doch sehr weihnachtlich.

Zum Schluss kam noch orangefarbener Dekosand und -steine in die Gläser, oben auf ein paar bunte Maiskörner und ein kleineres Glas mit einem natürlich passend gestempelten Teelicht. Das kleinere Glas deshalb, damit mein Mais kein Feuer fängt.

Fertig waren meine Hingucker... Machen sich die getrockneten Lampionblumen nicht super an den Bändern?

Die Plätze

Außer den Gläsern mit Kerzen habe ich noch für jeden Gast den Platz hübsch eingedeckt. Dafür habe ich je Gast zweimal den Scallop Circle der BigShot ausgestanzt, einmal in gemustertem Designerpapier (in Kürbis und Chili) und einmal in VanillePur. Den vanille farbenen habe ich dann wieder mit dem Set "Wunder der Natur" bestempelt. Darauf kamen ein trink- und ein Weinglas.

Dann gab es natürlich noch Serveittenringe. Auch hier habe ich einen bestempelten Scallop Circle benutzt und das ganze mit Bändern um die Serviette gewickelt. Dann kam noch ein "4 you" Anhänger dran und fertig waren die Platzsets.

Außerdem habe ich mal wieder mit Streuteilen gearbeitet, damit kann man nämlich wunderbar den Tisch füllen. Dafür ahbe ich einfach mit der BigShot Blätter in den bei der Deko benutzten farben ausgestanzt und sie über den tisch verteilt. Noch ein paar Kastanien dazwischen und meine herbstliche Tischdeko war fertig...

Sonja Kroggel

Nach oben

Das aktuelle Ideenbuch & Katalog von Stampin'Up! ist da, mit einem Klick auf das Bild könnt ihr online darin blättern. Viel Spaß!
Komm auch du in mein Team und profitiere von exklusiven Vorteilen.