Hier habe ich nochmal eine Karte mit Fenster für euch. Dieses Mal habe ich mit der Handstanze den großen Wellenkreis aus dem Kartendeckel ausgestanzt.

In das Fenster dieser Karte habe ich eine Schneeflocke an einem Bindfaden geklebt. Durch den Faden kann sie sich frei im Fenster drehen, wenn die Karte aufgestellt ist. Den Bindfaden habe ich von innen an das Fenster geklebt und mit zwei kleinen Kreisen in der Kartenfarbe versteckt.

Die Schneeflocken habe ich noch mit dem Color-Spritzer in der Farbe der Karte bespritzt, damit sie nicht so steril wirken...

Ich habe das Fenster einmal oben und bei der anderen Karte unten gemacht, allerdings gefällt mir oben besser...

Sonja Kroggel

Neulich habe ich mal wieder mit meiner Mama und Lena gebastelt und Lena hat sich ihren Walzengriff geschnappt und diese coole Karte gemacht...

Für die coolen Stufen im unetren Teil der Karte hat sie kleine Klebezettel benutzt und das Papier stufenförmig abgeklebt. Das Ganze hat sie in mehreren Lagen gemacht und so mit zwei Farben arbeiten können. Anschließend noch ein paar Schneeflocken drauf und fertig war die schicke Karte...

Ich mag besonders die Stufen und die ungefärbten Ränder dazwischen, wenn ich das so wollte würde ich es nie so hin bekommen...

 

Sonja Kroggel

 

 

Heute hab' ich mal was nicht gestempeltes für euch. Ich habe mal irgendwo die Idee gesehen aus runden Stanzteilen einen Stern zu machen und wollte das mal nachmachen... Im SU!-Katalog gab es mal irgendwann eine ähnliche Idee mit Knöpfen und weil ich Knöpfe so cool finde, hab' ich mich damit ausgetobt...

Heraus gekommen ist diese Karte und ich finde sie super! Sie ist viel zu schwer geworden, als das man sie wirklich verschicken könnte, aber ich finde die runden Knöpfe auf dem unsymmetrischen Stern klasse...

Sonja Kroggel

... ich muss euch sagen: Es weihnachtet sehr!

Und damit nicht wie in jedem Jahr Weihnachten plötzlich da ist, habe ich in diesem Jahr frühzeitig angefangen mich vorzubereiten! Das Ergebnis waren viele, viele Karten und ein paar hübsche Schachteln, die ich euch gern zeigen möchte...

Eine Karte habt ihr weiter unten schon gesehen, aber aus dem Set Scentsational Season habe ich noch mehr schöne Sachen gezaubert:

 

Den Hintergrund dieser Karte habe ich mit den alten Stempelkissen gemacht, leider geht das mit den Neuen nicht mehr, die geben einfach nur einen kompletten Abdruck, was ja für's Stempeln besser ist, weil der Stempelabdruck gleichmäßiger wird...

Die Tannenbäume habe ich teilweise gestempelt und dann mit den passenden Framelits-Formen für die BigShot ausgestanzt. Die grünen Bäume habe ich erst ausgestanzt und dann nochmal mit einer Textured Impressions Prägeschablone durchgekurbelt. Wichtig ist dabei die Reihenfolge, sonst drückt man sich das Muster beim ausstanzen wieder platt!

Dann hab' ich noch ein paar Glitzersternchen gestanzt und fertig! Das Glitzerpapier ist deshalb so super, weil man nicht hinterher überall den Glitzer herum fliegen hat und auch nicht mir Kleber und Pulver und Heißluftfön hantieren muss! Einfach ausschneiden oder -stanzen und aufkleben! So kann man es dann auch mit Dimensionals auf Abstand kleben...

Sonja Kroggel

Hier habe ich nochmal eine Babykarte für euch. Ich kann einfach nicht genug von dem süßen Babyset bekommen. Ich finde es so toll, weil es gar nicht kitschig ist und die Hand- und Fußabdrücke so echt aussehen!

Diesmal hab' ich wesentlich mehr Aufwand gemacht, weil ich mal das neue Papier ausprobieren wollte. Das gibt's im neuen Herbst-/ Winterkatalog in Espresso, Chili und Apfelgrün und hat einen nicht durchgefärbten Kern. Deshalb kann man es oben abschrubbeln und erhält so einen wunderbaren Vintage-Look. Man kann das Papier auch vorher prägen, dann ist der Effekt noch größer, aber auf der Karte fand ich es genug, einfach ein bisschen die strukturierte Oberfläche abzuschrubbeln... Die schöne Kurve an der oberen Seite habe ich mit der BigShot gestanzt und dann noch ein paar Blümchen und Glitzersteinchen drauf gepackt. Und dann hat's mich total überkommen und ich hab' auch noch ein Stückchen Taftband eingearbeitet...

Eigentlich mag ich's ja eher schlicht, aber hier fand ich es passend und cih hab' mich mal mit Geschnörkel und Geschnösel ausgetobt ;-)

Jetzt muss nur noch jemand ein Mädchen bekommen, weil ich die Karte doch so gern verschenken möchte...

Sonja Kroggel

Nach oben

© Stempelfreun.de - Sonja Kroggel